Home Wintergarten,AWG, Terrassenüberdachung, Aluminium, Elementebau Glas, Insektenschutzgitter Wissenswertes freistehende Markise

freistehende Markise

Die freistehende Markise hat den Vorteil, dass man auch in jenen Bereichen, die sich nicht direkt am Haus befinden, eine geschützte Zone errichten kann. Außerdem lassen sich mit einer freistehenden Markise größere Flächen beschatten, als mit einer normalen Markise, die an der Häuserfront montiert wird. Die freistehende Markise gibt es in vielen verschiedenen Ausführungen, so dass damit eine individuelle Umsetzung möglich ist. Die freistehende Markise gibt es unter anderem als Gelenkmarkise und als Cassettenmarkise, beide Markisenarten eignen sich hervorragend dazu, größere Flächen zu beschatten, so dass man bei einer Feier zum Beispiel sehr viele Personen untergebracht bekommt. Diese Markisen können im Handumdrehen aufgebaut bzw. montiert werden und können anschließend vielseitig eingesetzt werden. Außerdem besteht die Möglichkeit, mehrere Markisen in einer Reihe aufzustellen, womit man den Einsatzbereich noch einmal vergrößert.

Die freistehende Markise findet man auch bei AWG Überdachungen. Diese Markisen können sowohl privat als auch gewerblich genutzt werden. Darüber hinaus gibt es hier auch viele weitere Überdachungen sowie ein umfangreiches Zubehör, darunter LED Beleuchtung, Verglasungssysteme, Windschutzelemente sowie Schiebe- und Faltanlagen. Zudem findet man bei AWG Überdachung auch weitere Markisen, die man vielfältig nutzen kann. Zur Planung einer Überdachung findet man hier einen Configurator, hier kann man die Maße für das Terrassendach angeben, sowie die Art der Dacheindeckung, die Farbe und auch weitere Details und erhält anschließend ein individuelles Angebot zum Bauvorhaben. Eine kostenlose persönliche Beratung kann man ebenso wählen wie die Montage der Überdachung durch einen Fachmonteur. Bei allen Fragen rund um das Angebot stehen die Mitarbeiter von AWG Überdachung gerne mit Rat und Tat zur Seite.